Drucken

Produktinfo - EEG Haube COMBY

Produktinfo - EEG Haube COMBY

App

 

Die EEG Haube -Comby- mit 20, 22 oder 23 verkabelten Elektroden ist erhältlich in sechs Größen, von 32-37cm bis 57-62 cm Kopfumfang und in den Farben Rot, Gelb und Grün.

Diese EEG Haube vereint alle wesentlichen Vorteile einer System EEG Haube mit der einer klassischen Standard EEG-Haube und der Verwendung von Brückenelektroden.  

- Comby EEG Hauben mit 20 Elektroden:

19 EEG Elektroden nach 10/20 zuzüglich Ground/Erdung.

Comby EEG-Haube mit 20 Elektroden im Shop

Es werden zusätzlich Ohrelektroden (A1 und A2) benötigt!

 

- Comby EEG Hauben mit 22 Elektroden:

19 EEG Elektroden nach 10/20 zuzüglich Ground/Erdung, A1 und A2 am Mastoid (Pars mastoidea) der jeweiligen Hemisphäre.

Comby EEG Haube mit 22 Elektroden im Shop

 

- Comby EEG Hauben mit 23 Elektroden:

19 EEG Elektroden nach 10/20 zuzüglich Ground/Erdung, A1 und A2 am Mastoid (Pars mastoidea) der jeweiligen Hemisphäre und Referenz (REF).

Comby EEG Haube mit 29 Elektroden im Shop

Material
Die EEG Haube wird aus weichem aber sehr strapazierfähigem speziellem Moosgummimaterial gefertigt, mit dem die vor Feutigkeit geschützten und vorverkabelten Silber-Silberchlorid EEG Elektroden verbunden sind.
Bei Bedarf, zum Beispiel bei Pulswellenartefakten oder Narbengewebe an der Ableitstelle, können einzelne Elektroden versetzt werden EEG Haube Comby -Detail-
 
Die Anwendung ist denkbar einfach!
Comby EEG Hauben sind unkompliziert in der Anwendung, schnell angelegt, einfach zu reinigen und desinfizieren, angenehm für den Patienten zu tragen und die Silber-Silberchlorid (Ag/AgCl) Elektroden sorgen für präzise Signale.
Nachdem Sie die passende Haube ausgewählt und dem Patienten angelegt haben, applizieren Sie, etwa mit einem Wattestäbchen oder einer mit Gel gefüllten Spritze, etwas Leitgel unter die Elektroden indem Sie sie leicht anheben. Hier gilt, weniger ist mehr! Die Elektroden sind so konstruiert, dass lediglich ein wenig Leitgel eingesetzt werden muss, um den Kontakt zwischen Kopfhaut und Elektrode herzustellen.
Nach erfolgreicher Impedanzmessung können Sie bereits mit der EEG Aufzeichnung starten.
 
Dank der frei zugänglichen Elektroden lassen sich Impedanzen jederzeit bei Bedarf nachbearbeiten.
 
Reinigung und Desinfektion
Nach der EEG Ableitung wird die Comby EEG-Haube unter fließendem Wasser abgespült und mit einem Desinfektionsmittel (z.B. Cutasept F, Haut-Desinfiziens) eingesprüht oder einige Minuten in Korolex extra Desinfektionsmittel gelegt und anschließend kurz unter fließendem Wasser abgespült.
Die Comby EEG-Haube trocknet in kurzer Zeit und kann schnell wieder eingesetzt werden.
 
 

App